Teriyaki Lachs Reis Bowl mit Spinat und Avocado

Teriyaki Lachs Reis Bowl mit Spinat und Avocado

Es ist Abend, der Tag war schon lang genug aber der Hunger klopft an der Tür. Es muss schnell gehen….

Hier ein schnelles und leichtes Rezept! Reis als Basis, Lachs als Protein- und Omega-3-Quelle, Spinat, Avocado und Frühlingszwiebel für die Frische und für den Geschmack die gute Teriyaki Sauce.

Zutaten: 2 Personen

  • Teriyaki Sauce:
    • 4 EL Soya-Sauce
    • 1 EL Honig
    • 1 EL Brauner Zucker
    • 1 EL  Ingwer (frisch gerieben)
    • 3 Knoblauchzehen
  • Lachsfilet
  • Basmati Reis
  • Spinat
  • Avocado
  • Frühlingszwiebel
  • Knoblauch
  • Sesam
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Teriyaki Sauce vorbeireiten. Alle Zutaten vermischen und unter rühren kurz im Topf erhitzen. Wenn man sie etwas dickflüssiger will, kann man einen TL Maisstärke beifügen.
  2. In der Zwischenzeit den Reis zum kochen hinstellen, Avocado und Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. *Um es mit den Stäbchen zu essen, rate ich zu Sushi Reis da er klebriger ist.
  3. Lachsfilet entweder 30 min in der Sauce marinieren und dann in einer Antihaft-Pfanne anbraten oder während dem anbraten immer wieder mit der Sauce bestreichen.
  4. Spinat in einer Pfanne kurz mit Olivenöl (oder Sesamöl für den besonderen Asia Geschmack) und Knoblauch kurz dünsten.
  5. Reis in die Schale mit Lachs, Spinat und Avocado herrichten und mit Frühlingszwiebel und Sesam garnieren.

Genießen! <3

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.